Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Drehen von langen Teilen

: Hurco


HURCO´s größtes Drehmaschinenmodell TM 18L besticht durch ihren Schwingdurchmesser über Schlitten von 650 mm, einem Z-Weg von 2.000 mm und einer kompakten Stellfläche von 5.460 x 2.050 x 2.350 mm.

Hurco_Produkt.jpg
Zur Standardausrüstung der Drehmaschine, die über ein Schrägbett in starrer Monoblock-Gussausführung und einen robusten Spindelstock verfügt, gehören eine Spindel mit einer Kurzkegelaufnahme A2-15 und Drehzahlen von bis zu 600 U/min bzw. 1.600 U/min, Eilgangsgeschwindigkeiten von bis zu 20 m in der X- und Z-Achse sowie ein 12-fach-Werkzeugrevolver. Die TM 18L eignet sich ideal für die Fertigung von Einzelteilen und Kleinserien sowie für die Herstellung einer Vielzahl von Drehteilen. Sie ist ausgestattet mit der CNC-Steuerung HURCO MAX®, die Dialogprogrammierung und NC-Teileprogrammierung gestattet.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
CNC-Drehmaschinen, Großteilebearbeitung

QR code

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Fertigungstechnik/Ausgabe228/15314/web/People_Stumm_Markus_01.jpgEinstech- und Abstechlösungen zur Steigerung der Prozesssicherheit und Produktivität
Warum Walter auch im Bereich Ein- und Abstechen technologisch ausgereifte Lösungen bietet und diese auch Produktivität und Prozesssicherheit steigern können, verrät uns Markus Stumm, Product Manager Grooving/Thread Turning bei Walter in Tübingen.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren