Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Planfräsen mit hohem Vorschub

Mitsubishi Materials, in Österreich vertreten durch Metzler, hat einen neuen Fräser für das Hochvorschub-Planfräsen von Stählen, Gusseisen und härteren Materialien entwickelt. Der neue Fräskörper AHX475S eignet sich aufgrund der Geometrie mit einem Anstellwinkel von 75° für hohe Vorschübe. Der AHX475S wird mit den gleichen heptagonalen Hochleistungs-Wendeschneidplatten bestückt, die auch beim AHX440S zum Einsatz kommen.

/xtredimg/2018/Fertigungstechnik/Ausgabe229/15793/web/AHX_action_photo.jpg
Der AHX475S Planfräser ist für Stahl, Gusseisen und härtere Materialien ausgelegt und eignet sich aufgrund seiner Geometrie für hohe Vorschübe.

Der AHX475S Planfräser ist für Stahl, Gusseisen und härtere Materialien ausgelegt...

Die MP-Serie, bestehend aus mehrlagig PVD-beschichteten Wendeschneidplatten von Mitsubishi, ist die neueste Serie mit Miracle Sigma-Technologie für die Stahlbearbeitung. Die aktuellsten Sorten MP6120 und MP6130 in Kombination mit den L- und M-Spanbrechergeometrien eignen sich hervorragend für die Bearbeitung von Stählen. Edelstähle lassen sich problemlos mit den neuen zähen Sorten MP7130 und MP7140 bearbeiten. Die neuen Sorten sind beständig gegen thermische Rissbildung und verfügen über eine glatte Oberfläche, die Spanaufschweißungen verhindert. Materialien aus dem Bereich der hitzebeständigen Superlegierungen (HRSA) werden mit den neuen Sorten MP9120 und MP9130 abgedeckt. Diese sind auch für die größere AHX640S-Serie verfügbar. Für das effiziente Fräsen von Gusseisen bieten sich die MC5020- und VP15TF-Wendeschneidplattensorten. Aufgrund des breiten Einsatzes des vielseitigen WSP-Sortiments mit Miracle Sigma-Beschichtungstechnologie sind die AHX-Fräser insbesondere bei kleinen Werkstattaufträgen mit verschiedenen Werkstoffen äußerst nützlich. Das Sortiment umfasst nun für die Serie AHX440S auch zwei neue Wiper-Wendeschneidplatten der Sorten MC5020 für Gusseisen und VP15TF für die allgemeine Bearbeitung.

Wendeschneidplatten mit 14 Schneidkanten

Geringere Produktionskosten sowie kontinuierliche Produktivitätsverbesserungen sind in modernen Werkstätten ein Dauerthema. Die AHX-Serie trägt mit ihren siebeneckigen, doppelseitigen Wendeschneidplatten mit 14 Schneidkanten zur Reduzierung der Maschinenkosten bei. Darüber hinaus verkürzt der robuste Klemmmechanismus die Zeit für die Indexierung der Wendeplatten. Die erforderliche Stabilität des Klemmmechanismus wird durch einen rundum durchgehenden Kontakt zwischen dem Wendeplattensitz und der Wendeschneidplatte gewährleistet. Des Weiteren werden Kennzahlen von 1 bis 7 auf die Wendeschneidplatte
gesintert, um die Identifizierung der Schneidkanten zu erleichtern, wenn die Schneide gewechselt werden muss. Die AHX-Fräser-Produktlinie umfasst mittlere, enge und extra enge Zahnteilungen und ist in verschiedenen Durchmessern zwischen 40 und 315 mm erhältlich.

Der AHX475S Planfräser ist für Stahl, Gusseisen und härtere Materialien ausgelegt und eignet sich aufgrund seiner Geometrie für hohe Vorschübe.
Die AHX-Serie trägt mit ihren siebeneckigen, doppelseitigen Wendeschneidplatten mit 14 Schneidkanten zur Reduzierung der Maschinenkosten bei.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Planfräser, Wendeplattenwerkzeuge, Guss, Stahl

QR code

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Fertigungstechnik/Ausgabe229/15628/web/PR18-03InterviewLC50-DIGILOG1.jpgZukunftsweisendes Lasermesssystem
In der Entwicklung der LaserControl DIGILOG Baureihe steckt das Know-how aus über 30 Jahren Erfahrung in der Lasermesstechnik für Werkzeugmaschinen. Wolfgang Reiser, Technischer Leiter Bereich Messkomponenten bei Blum-Novotest, erläutert im Interview, wie mit dem LC50-DIGILOG eine bewährte Technologie auf ein neues Level gehoben werden konnte und was das Besondere an diesem System ist.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren